city bijoux - Schmuck aus Leidenschaft

Was_Sei_schon_immer_wissen_wollten1_b450.png



  

Das gibt's in keinem
                     Fernseh-Shopping !!!

DSCN9406__b500.jpg

Goldringe multicolor

mit Granat, Turmalin, Topaz, Peridot etc.

und erst noch mit
                        30 % Rabatt !!!



 

 



   

Beginn Liquidation 02 L  3D  b440.png

 


 

Kommt Zeit

          kommt Rat

kommt Wurstsalat

Nun ja - gut Ding will eben seine Weile haben.

Mechanische Uhren, welche revidiert oder repariert wurden, werden mit Vorteil durch den Fachmann über einen längeren Zeitraum kontrolliert. Dabei sind 2 - 4 Wochen keine Seltenheit. Dafür hat man aber die Gewähr. dass das "gute Stück" wieder zuverlässig seinen Dienst verrichtet.

Besondes "Grossuhren" sind in dieser Hinsicht die etwas anspruchsvolleren Klieten, findet man doch die entsprechenden Fachpersonen, welche überhaupt in der Lage sind, solche Kleinode fachgerecht in Stand zu stellen, fast nicht mehr. Hier ist Geduld oberstes Gebot - das Resultat um so erfreulicher.


 
 

Bewertungen 01  b440.png

Die "Bewertitis" hat heute Dimensionen erreicht, welche oft mangels Sachkenntnisse und falsch verstandener Kritikwut, in Klein- und Mittelbetrieben, Millionenschäden pro Jahr verursachen.

In der katzologischen Abteilung der Universität hat man dieses Phänomen unter der Leitung der Professorin Jimpy Aeby

PICT1651_b1000.jpg

 in aller Ruhe sorgfältig untersucht. Dabei haben sich drei Kategorien von Schreiberlingen und Schreiberlinginnen herauskristallisiert.

Intelligente, Dumme und frustrierte, Saudumme.

 

Währen die Inteligenten ihre Anliegen oder Beanstandungen direckt dem Betroffenen oder der Betroffenen meist sogar persönlich mitteilen, erledigt die zweite Gruppe dies meistens per Handy oder Email.

Die letztere der drei Gruppen hingegen zieht sämtliche Register in der untersten Schublade des Anstandes. Zu 100 % anonym kann man ja so richtig die "Sau rauslassen". Ob richtig oder falsch, wen interessiert's. Hauptsache man pinkelt so richtig dem anderen an's Bein. Er hat ja den wirtschaftlichen Schaden und nicht der oder die Olle, welche die Bewertung verfasst hat.

Die Untersuchungen der Uni haben jedoch gezeigt, dass viele solcher mutwilligen, miserablen Bewertungen oft zu 98 % auf ein Fehlverhalten der Verfasserin oder des Verfassers zurück zu führen sind.

 

Da reserviert so ein "Frusty" 21 Plätze für ein bestimmtes Nachtessen in einem Restaurant. Am Nachmittag, ca. 4 Stunden vor dem geplanten Nachtessen, teilt der "Frusty" per Handy mit, dass an diesem Anlass nur noch 10 Personen teilnehmen würden. Zum Essen kamen letztlich noch 8 Personen. Dass der Wirt die 10 Menu's in Rechnung stellte, entspricht schliesslich einem üblichen Geschäftsvorgang. Daraus resultierend eine schlechte Bewertung im Internet zu platzieren ist mehr als nur unterste Schublade in "Sachen Anstand".

Solche Frustbewertungen können ohne weiteres eine fünfstellige Schadenersatzforderung generieren. Ein Faktum, welches bei den Frusty,s offensichtlich noch nicht angekommen ist, dass in der Schweiz die gesetzlichen Grundlagen für solche Richtigstellungen vorhanden sind !!!

 

 


Die Konsumenten schlachten die kleinen Fachgeschäfte 01 b440.jpg

Man kann sich ja im Fachgeschäft beratan lassen - gekauft wird dann übers Internet. Das Band kürtzt ja der Uhrmacher um die Ecke. Wo bleibt dann die Moral und der Anstand ? Sind eigetlich Fachgeschäfte nur noch dazu da, für die Grosskonzerne sprichwörtlich die "Scheisse" zu erledigen?

Als qualifizierter Familienbetrieb mit sehr langjähriger Erfahrung darf man höchsten noch als Service-Point agieren. Das Verkaufen der Uhren überlässt man lieber den "Ungeschulten" in den Warenhäusern. Hauptsache der Umsatz stimmt.

Als "Kleiner" hat man keine Chance, bei bestimmten Herstellern eine einzelne Armbanduhr, geschweige den ein Ersatzteil für einen Kunden zu bestellen, weil man eben nicht in das "Verkaufsnetz" passt. Auch die Damen und Herren des "Pro SECO" unternehmen nichts, in diesem Bereich endlich für einen fairen Handel zu sorgen.

Sie als Konsumentin und Konsument sind als einzige dazu in der Lage, mit Ihrem Kaufverhalten dafür zu sorgen, dass Ihnen die Fachgeschäfte erhalten bleiben und Ihre Uhr nicht zu Wegwerfartikel degradiert wird. 

Je mehr "Kleine" überleben, desto grösser wird Ihre Lebensqualität. Ihre Familie Aeby

 


  

Was Google nicht schafft 01  b440.png

Suchen Sie doch einmal mit dieser Suchmaschine "Trauringe" in 8050 Zürich.

Dieses Beispiel zeigt, dass Informatiker und ihre weiblichen Kolleginnen bei Google offensichtlich auf dem "Schlauch" stehen.

Aber, aber, habt ihr nicht alle Tassen im Schrank !!  Seit wann befindet sich die Region Chur oder gar Deutschland in 8050 Zürich ??? Informatiker bei Google müsste man sein, unbedenklich, ob man auch wirklich alle "Hörnli in der Pfanne" hat. Vollidioten, welche noch dafür bezahlen, dass sie in den vordersten Positionen aufgeführt werden, gibt's ja genug. Offensichtlich werden sie sonst ihren "Schrott" nicht los. Dummheit kennt eben keine Grenzen. Der erste Wein ist ja meisten auch nicht immer der "Beste".


 


 

Liebe Vegetarier und Veganer.

Du heiliger Strohsack. Habt Ihr schon gesehen, was sich für chemisches Zeug in euren neuen, technisch hergestellten Esswaren befindet ??  Wenn man das auf den Beipacketiketten liest, was da alles drin ist, hä, und das soll noch gesund sein ??.

Als Professorin der katzologischen Universität Buchberg, mit Lehrstuhl für Umwelt, Kleinsäuger und Natur, habe ich festgestellt, dass gerade Veganer und Vegetarier im zunehmenden Masse für die Zerstörung der Umwelt verantwortlich sind.

So werden grosse Flächen des Regenwaldes abgeholzt, um auf den freiwerdenden Flächen Plantagen für Palmöl zu errichten, welches in hohem Masse in den Lebensmittel für Vegetarier und Veganer enthalten ist. Wie viele Kleinsäuger, Amphibien bis hin zu den Orang-Utans dabei ihren angestammten Lebensraum verlieren, ist diesen Personengruppen absolut egal. Wen wundert’s, dass gerade diese Personen zu den grössten Umweltsündern gehören.

Halten Sie mal kurz die Luft an. Wie behämmert muss man sein, einen Schinken Spicker zu verzehren, welcher aus Soja, Pflanzenfett, Palmfett, Emulgatoren, Aromen, Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffen und Lebensmittelfarbe besteht ?  Da ist das Original aus Fleisch 100 X besser und enthält erst noch das wichtige Vitamin B 12.

Also wenn Sie mich fragen, ich bleibe meiner fleischlichen Kost wie Mäuse, Dosenfutter und natürlicher Kuhmilch mit einem Schuss Rahm treu, wobei sich durchaus auch einmal ein „Minipoulet“ (Vogel) auf meinem Speisezettel befindet.

Wie heisst es doch ?  Wer Fleisch isst bleibt vital und gesund wie Katz und Hund.



 

   

Magnetschliesse ist nicht

gleich Magnetschliesse ???

Heute sind so viele Magnetschliessen auf dem Markt, zu sehr grossen Preisdifferenzen. Die Tücken liegen dan auch in sehr kleinen, aber um so wichtigeren Details.

Sind die Magnete nur eingeklebt, ist die Festikeit zu beachten, da sich Leimstellen in Verbindung mit Körperschweiss gerne lösen. Mechanisch befestigte Magnetteile sind daher um einiges sicherer.

Bei Ketten mit Magnetverschlüssen spielt die Grösse der Schliesse proporzional Zur Kette eine Entscheidende Rolle. Der Durchmesser der Schliesse sollte immer 1 - 2 mm grösser sein als der Durchmesser der Kugeln. Steinketten erfordern oft wegen ihres Gewichtes eine wesentlich grössere Magnetschliesse, weshalb bei solchen Ketten heute vielfach Haken- oder andere Zierschlösser verwendet werden.

Mit unserer Auswahl an Kettenverschlüssen sind wir in der Lage, fasst alle Wünsche zu erfüllen.

Achtung !!

Für Personen mit einen Herzschrittmacher sind Magnetschliessen absolut verboten, können diese doch den Frequenzgeber massiv stören und im schlimsten Fall gar zum Tode führen.

Leider gibt es zu oft Scharlatane, welche einer solchen Person trotzdem eine Kette mit Magnetverschluss verkaufen, mit der Begründung, dass das Magnet selbst ja eigentlich sehr schwach sei. Magnetschliessen haben zudem keinen Beipackzettel mit dem Vermerk, "fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker".




 

Wer möchte in
     diese Branche
                einsteigen ??

....... mit fundierter Ausbildung möglich.


Wer Lust und Laune hätte, in diese Branche einzusteigen - wir suchen noch seriösen Nachfolger oder Nachfolgerin, welche unser 45 jähriges Familienunternehmen weiterführen möchte.



   

Auch Dummheit
                    ist eine Gabe Gottes.


Die Schmuckanbieter auf den Fernsehkanälen und bestimmter Schmuckportale werden immer origineller und greifen tief in die Trickkiste, um die Kunden sprichwörtlich über den Tisch zu ziehen.

375er Goldschmuck – welche Überraschung !!!!  Stinke billig und gelb glänzen tut‘s  ja schliesslich auch. Verarbeitet zu einem Traumpreis mit einem Schmuckstein, ein Unikat, das man nirgends findet.

DSCN8607  b700.jpg

Denkste !!!  Man muss gewaltig einen an der Waffel haben, wenn man diese Scheisse glaubt welche die entsprechenden Präsentatoren und Moderatorinen von sich geben !!

Nur in der EU wird solcher „Schrott“ noch als Goldschmuck verkauft. In der Schweiz wird dieser Schmuck als „Garantiemetall“ bezeichnet und darf offiziell nicht als Goldschmuck deklariert werden, besteht doch die Gefahr von Oxydation. Man darf also nicht erstaunt sein, wenn sich beim vermeintlichen Goldring plötzlich Rostpartikel bemerkbar machen. Dafür war’s ja auch ein Schnäppchen.

 

 


 

Grosi's Perlen ......

 ...... sind eh nur Schrott !!

Wer Grosi's Perlenschmuck erbt, ist gut beraten, diesen entsprechenden Fachleuten zu zeigen. Oft sind die alten Perlen von solcher Qualität, welche erst durch eine fachmännische Reinigung ersichtlich ist. Neu aufgezogen und auf die gewünschte Länge hergestellt, sind sie oft der Auslöser für so viele Komplimente.

 

 



  

Was ist sinnvoller bei einer Steinkette

mit Faden geknüpft oder aufgezogen auf Stahlseite ??

Wer schnell genug ist, den Kugel nachzurennen, ist mit einer Stahlsaite bestens bedient !




 

Tief blau - dieser Türkis

doch der Schein trügt, handelt es sich doch bei diesem Stein um ein Stück Howlith blau eingefärbt. Die fast perfekte "Türkis-Fälschung", welche mehr als man denkt - als Türkis teuer verkauft wird. 

Die Fälschung
Der Howlith
Von Natur aus ist Howlith nämlich weiss, ähnlich dem Marmor. Schmuckstücke aus dieser Steinart sind nicht nur wunderschön, sie finden Sie bei uns auch in allen Variationen.

 


 

Hätten Sie's gewusst???

Schmuck aus Perlen sollte erst nach dem perfekten Make-Up und erst wenn die Frisur fertig ist, angezogen werden.

Schminke, Haarlacke und Parfumes sind die grössten Feinde der Perlenoberfläche. Sie werden nicht selten rauh und verlieren ihren Glanz und Farbe. Es empfiehlt sich, vielgetragene Ketten 1 Mal jährlich neu aufzuziehen. Die Reinigung der Perlen sollte man dem Fachmann überlassen! 




 

Logo CB Prototyp 02  b200  3D.png

Schwamendingenstrasse 10
8050  Zürich

Telefon:  044 310 31 90
Email: info@city-bijoux.ch 




Offensichtlich ticken die "Zweibeiner nicht mehr so richtig !!

Jetzt latschen die doch mit einem solchen "viereggigen Ding" vor der Nase rum und posaunen lauthals vor sich hin.

Und dann was für einen "Scheiss" die quasseln. Keine Sau interesiert sich doch dafür. Aber alle bekommen mit, ob die Schwiegermutter nun violette Haare hat oder ob das Meerschweinchen versehentlich im Pool abgesofen ist. Und wenn ich dann noch meinen Blick auf diese bescheuerten Menschen richte, frage ich mich schon, ob deren "Geist" bereits auf dem Weg zum Mars ist.

Mein grosses Glück ist es, dass ich den ÖV nicht benütze. So bleibt mir wenigstens das unfreiwillige Mithören dieser, zum grössten Teil dämlichen Unterhaltungen erspart.

Merkwürdig ist nur, dass gerade diese Erdenbürger grossen Wert auf Datenschutz legen, diesen aber offensichtlich bei jeder sich bietenden Gelegenheit völlig missachten.

Bei meiner einmaligen Tramfahrt hatte ich das Glück, neben einer adretten Dame zu sitzen, bis mich der schrille Ton ihres Händy's je in die Wirklichkeit zurück holte. Sie führte das Gespräch so laut, dass ein grosser Teil der Passagiere miterlebte, dass es sich um ein "Schäferstündchen" drehte. Eben eine Hausfrau mit besonderen Fähigkeiten. Mein Einwand, sie solle ihrem Verehrer doch endlich den Zeitpunkt und die Kosten mitteilen, stimmte die Dame sichtlich sauer. Etwas lauter war dann meine Bemerkung, dass ein 100er für ein stündiges "Hötterchen" doch für sie ein gutes Geschäft wäre. Jeden falls hatte ich nach dem Gelächter der anderen Passagiere für mich gleich zwei Sitzplätze und eine sehr ruhige Tramfahrt.

Daraus habe ich jetzt gelernt, dass wenn mir so eine "Behämmerte" oder ein "Behämmerter" mit so einem "viereggigen Ding" vor der Nase begegnet, es für mich das Beste ist, schnell ab durch die Mitte. Dann habe ich wirklich meine Ruhe !!

 


 

  

wo einkaufen Freude macht 01  3D  b240.png

 


 

Braucht alles wirklich einen ääägliischen Tatsch ???

 

Viele vestecken sich hinter der englischen Sprache, werfen mit deren Wörter um sich und haben absolut keine Ahnung.

Support ist beispielsweise eine alte Kurzbezeichnung in Katastrophen. Mit Support wurden Orte bezeichnet, an denen Bedürftige mit heisser Suppe versorgt wurden.

Mit dem Wort "Provider" ist eigentlich der Hirte gemeint, Er ist für die Weide und das Vieh zuständig.

iT - Spinner erzählen immer von Gadgets.  Warum sagen sie nicht einfach, das sie gerne eine Kaugummi hätten ?

Das Kürzel  "App"  steht doch für "Abzocke pro Portemonaie. Die Installation ist gratis, die Nutzung 3 Euro pro Minute.

Im Computer soll es eine Firewall geben. Ach du Scheisse - wo ist dann das brennende Gras in so einem Gerät? Müsste es wegen der möglichen Rauchentwicklung nicht noch einen Kaminanschluss haben ??

Möchten sie einmal so richtig eiphonen?  Essen sie einfach 4-5 hartgekochte Eier. Das phonen kommt dann automatisch am "Hinterausgang". Mit etwas Knoblauch und Mayonnaise kann die Tonlage noch verändert werden.

Eine Panda-Plattform ?? Seit wann gibt es in den Bambuswäldern Plattformen für diese Bärenart ? Für Gorillas und Orang-Utans baute man Plattformen, um diese auszuwildern. Seit wann muss man den Daten im Internet auswildern ??

Was machen eigentlich Informatiker ?? Wurde Google & Co. deshalb so gross, weil diese viele Fragen haben und sich dort immer informieren ? Gibt es deshalb so viele Suchdienste ? Immerhin kann ein "Dummer" mehr  Fragen stellen als 7 "Gscheite" beantworten können. So eine Spezies erklärte mir, dass er schon 5 jahre im Zahlungsverkehr programmiere. Meine Omi brauchte für das Ausfüllen eines Einzahlungsscheines nicht einmal 5 Minuten. Was macht so "Einer" den ganzen Tag, geschweige den währen den 5 Jahren ausser googlen und Däumchen drehen ?

Fragen über Fragen, die bis heute nicht beantwortet sind.

So ein kurliger Radiosender organisiert "after works Partys", eben für die Arschlöcher welche arbeiten!! So gibt's zum Beispiel bei den Banken ganze Bereiche, in welchen es die Damen und Herren offensichtlich sehr gerne von hinten haben. Man bezeichnet sie als Analysten.

Wie kommt man wohl auf solche Bezeichnungen ??



 

 


Wussten Sie,
dass Einkäufe ab dem Internetshop meistens 10 - 15 % teurer sind ??

Die Sendung "Markt" im WDR bringt es auf den Punkt. Bei Testeinkäufe des gleichen Artikels in Fachgeschäften in mehreren Städten stellte man fest, dass diese in den Geschäften oftmals 10 - 15 Euro billiger sind als bei Zalando & Co. Ausserdem kann der Artikel vor Ort angesehen und probiert werden. Eine Rücksendung gibt es hier nicht.

Wer Trendartikel bei einem Internetportal einkauft muss wissen, dass nur schon die Präsentation der Gegenstände auf der Homepage grössere Kosten verursachen wie man wahr haben will. Foto und Beschreibung für einen Gegenstand schlagen locker mit bis zu 20.00  SFr. zu Buche. Die zusätzlichen Versandkosten übersteigen schnell einmal SFr.  10.00. Alles Faktoren, welche das Produkt letztlich verteuern.

Nicht umsonst bezeichnen Fachleute Schmuck & Co. ab den  Internetshops als "Schrottware".

Um einiges bessere Karten haben Kunden, welche ab der Homepage eines Fachgeschäftes kaufen. Dort empfiehlt man sogar den Klienten, gewissen Schmuck nur im Geschäft zu kaufen, sollten doch veschiedene Faktoren dabei berücksichtigt werden. Tragkomfort und Farbechtheit können leider auf der Homepage nicht ausgetestet werden.

 

Logo CB Prototyp 02  b150 3D.png

belohnt oftmals Kundinnen und Kunden bei einem Kauf im Geschäft bis zu 30 % Überraschungs-Rabatt, was eigentlich noch interessanter ist. Kommt dazu, dass nicht einmal unsere eigene Homepage, übrigens eine der grössten in Europa mit über 240 Seiten, nicht in der Lage ist, Ihnen eine so grosse Auswahl zu zeigen.

 



   

Coole Werbung und ihre Fakten.

Da behauptet doch so ein Werbefritz, dass sein Reinigungsmittel absolut streifenfrei reinigt.

Wenn man damit ein Zebra schruppt, sind dann die Streifen auch weg ???



 

So macht der Einkauf Spass 01  b240.png

 


 

Was ist der Unterschied zwischen einem Zirkus und dem EU-Parlament?

Im EU-Parlament gibt es mehr Clowns.

 

 



   

Kluge

platzieren Ihre Werbung auf unserer Homepage

Logo CB Prototyp 02  b240 3D.png

Sie erreichen bis zu 100 Besucher pro Tag. Ihre Kosten: Ein funktionierender Link auf Ihrer Homepage zu city-bijoux.ch.

Weitere Informationen erhalten Sie bei
 info@city-bijoux.ch


 


 

 

  

Hier, der Spartipp
vom Sparprofi:


Verwenden Sie "Rolli",
das beidseits verwendbare Toilettenpapier

Der Erfolg liegt auf der Hand.

 



  

Wieso ist der Lapis Lazuli so blau?

Ein Lapi aus Azulien fand erstmals diesen Stein. Er selbst, mit der Wiskyflasche in der Hand, war so blau, dass er die Farbe des Steinklumpens nicht mehr bestimmen konnte. Um so mehr erschrak er als er erwachte, war doch der Stein tief blau.

Bei der Namensgebung des Steines achtete er deshalb sehr darauf, dass alle Umstände wie Person, Ort etc. in der Bezeichnung des Steines enthalten sind. So entstand der Lapis Lazuli.

Unsinn oder Wahrheit???  Urteilen Sie selbst.

Die Lösung finden Sie hier.